Schützenverein 1839 Hamm-Nordenfeldmark e.V.

 



Aktueller Bierkönig 2022/23:

Dominik Czarnetzki


Die Avantgarde 1839 auf dem Bierkönigschießen 2019

Avantgarde 1839 mit bewährter Spitze

Bei der diesjährigen Generalversammlung der Avantgarde des Schützenvereins 1839 Hamm-Nordenfeldmark e.V. konnte der 2. Kommandeur Ludwig Homann 25 Avantgardisten sowie Vertreter des Schützenvereins und der Schießgruppe begrüßen. Die Versammlung fand in der im letzten Jahr aufwendig renovierten Avantgardenlaube auf dem Schützenplatz am Westberger Weg statt. Neben den Vorstandswahlen stand auch ein Rückblick auf das vergangene Jahr sowie der Jahresbericht des 1. Kassierers auf der Tagesordnung. Dabei wurde deutlich, dass die Avantgarde im vergangenen Jahr einige Investitionen in und um die Avantgardenlaube getätigt hat. Bei den Vorstandswahlen gab es keine Veränderungen zum Vorjahr, so dass die Posten wie folgt besetzt sind:
1. Kommandeur: Philipp Hegemann, 2. Kommandeur: Ludwig Homann, 3. Kommandeur/1. Kassierer: Niklas Hegemann, 2. Kassierer: Yannis Hülsmann, 1. Schriftführer: Bastian Picker, 2. Schriftführer: Stephan Kasperek, Banneroffiziere: Marcel Teinert, Simon Hegemann, René Teinert
Im weiteren Verlauf der Versammlung wurde auf die Termine für das laufende Jahr hingewiesen. Neben der Radtour am nächsten Wochenende lag das Augenmerk auf dem Schützenfest, welches nach zweijähriger Unterbrechung wieder am Pfingstwochenende Anfang Juni gefeiert wird sowie dem Bierkönigschießen am ersten Septemberwochenende.

Der Vorstand von links nach rechts: Bastian Picker, Yannis Hülsmann, Stephan Kasperek, Ludwig Homann, René Teinert, Philipp Hegemann, Marcel Teinert, Niklas Hegemann, Simon Hegemann

Einladung zur Generalversammlung am 29.04.2022

Das monatelange Warten hat ein Ende! Am Freitag, den 29.04.2022 können wir als Avantgarde endlich wieder eine Versammlung in unserer frisch renovierten Avantgardelaube durchführen. Die Generalversammlung, welche wir vom Anfang des Jahres auf den ungewohnten Termin Ende April verschoben haben, beginnt wie gewohnt um 19:30 Uhr. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem der Rückblick auf die vergangenen zwei Jahre, die Vorstandswahlen sowie der Ausblick auf die kommenden Veranstaltungen. Dazu zählt insbesondere unser Schützenfest, welches wir in diesem Jahr endlich wieder am Pfingstwochenende - in weniger als sechs Wochen - feiern werden! Umso mehr freuen wir uns bereits auf eine rege Teilnahme an der Generalversammlung, um gebührend in das Schützenjahr starten zu können.

Mit dem deutschen Schützengruß Horrido,

Der Vorstand